Allgemeine Geschäftsbedingungen

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln das Zustandekommen und die Abwicklung von Verträgen zwischen dem Weingut Hans Jörg Venino Juliana Venino & Sören Venino GbR, Kirchgartenstr. 22, 65439 Flörsheim am Main und dem Käufer sowie die Pflichten der beteiligten Parteien.

1. Gegenstand der Allgemeinen Geschäftsbedingungen
1.1. Gegenstand dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist die Regelung der Vertragsbedingungen für sämtliche Verträge des Weingutes mit dem Käufer, die im Wege des Fernabsatzes im Sinne von § 312 BGB (also unter ausschließlicher Verwendung z.B. von Telefon, Telefax, E-Mail, Brief oder Telediensten) abgeschlossen werden.
1.2. Unseren Bedingungen entgegenstehend oder von unseren Bedingungen abweichende Geschäftsbedingungen des Käufers werden nicht anerkannt, es sei denn, wir hätten ausdrücklich schriftlich Ihrer Geltung zugestimmt. Individualvereinbarungen bleiben von vorstehender Regelung unberührt.
1.3. Soweit diese Bedingungen Regelungen für den Verkehr mit Unternehmern enthalten, gelten diese nur gegenüber einem Unternehmer, der bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung seiner gewerblichen oder selbstständigen beruflichen Tätigkeit handelt, und gegenüber einer juristischen Person des öffentlichen Rechts sowie einem öffentlich-rechtlichen Sondervermögen.
1.4. Der Versand von Weinen kann leider nur innerhalb Deutschlands erfolgen.
1.5. Mit erscheinen dieser Liste verlieren alle vorangegangenen ihre Gültigkeit.
1.6. Alle in dieser Liste genannten Preise verstehen sich brutto, inkl. 19% gesetzlicher Mehrwertsteuer.
1.7. Sofern nicht ausdrücklich anders gewünscht, ersetzen wir einen ausgetrunkenen Jahrgang durch den Nachfolgenden.
1.8. Gerne versenden wir in Ihrem Auftrag Weinpräsente.

Bankverbindungen
Frankfurter Volksbank
IBAN DE 12 5019 0000 6001 9697 80
BIC FFVBDEFF

2. Vertragsabschluss
2.1. Die Angebote des Weingutes auf unserer Internet-Website, in unserem Aktuellen Weinangebot und sonstigen Medien sind unverbindlich.
2.2. Mit dem Anklicken des Bestellbuttons auf der Website erklärt der Käufer verbindlich den Inhalt des Warenkorbes erwerben zu wollen.
2.3. Das Weingut ist berechtigt, das darin liegende Vertragsangebot innerhalb einer Woche anzunehmen. Die Annahme kann durch die Auslieferung der Ware oder dadurch erklärt werden, dass dem Käufer in sonstiger Weise die Annahme seiner Bestellung bestätigt wird. Um Eingabefehler und Übertragungsfehler auszuschließen, erhält der Käufer eine Auftragsbestätigung mit Auflistung aller Kosten zur Überprüfung.
2.4. Mit der Annahme ist der Vertrag zustande gekommen.

3. Informationspflicht
3.1. Der Käufer ist bei der Bestellung/Registrierung verpflichtet, wahrheitsgemäße Angaben zu machen. Sofern sich relevante Daten des Käufers während der Vertragsbeziehung ändern (insbesondere Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Bankverbindung etc.) ist der Käufer verpflichtet diese Änderung unverzüglich mitzuteilen.
3.2. Macht der Käufer falsche Angaben zu Name, Alter (Kein Verkauf an Personen unter 18 Jahren), Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer oder Bankverbindung, so können wir, soweit ein Vertrag zustande gekommen ist vom Vertrag zurücktreten. Der Rücktritt kann in Schriftform, elektronischer Form oder Textform erklärt werden.

4. Widerrufsrecht bei Verbraucherverträgen
4.1. Verbraucher sind berechtigt ihre auf Abschluss eines Vertrages, der zwischen uns und dem Verbraucher unter ausschließlicher Verwendung von Fernkommunikationsmitteln abgeschlossen wird, gerichtete Willenserklärung binnen vierzehn Tage zu widerrufen.
4.2. Die Widerrufsfrist beginnt mit dem Tag des Wareneingangs beim Empfänger. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall binnen dieser vierzehn Tagen an

Weingut Hans Jörg Venino
Juliana Venino & Sören Venino GbR
Kirschgartenstr. 22
65439 Flörsheim am Main

zurückzusenden oder zu übergeben. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

4.3. Die Widerrufsfrist beginnt aber nicht, bevor wir unsere Informationspflichten gemäß § 312c Abs. 2 BGB in Verbindung mit § 1 Abs. 2 und 3 der Verordnung über Informationspflichten nach bürgerlichen Recht uns unseren Pflichten nach § 312e Abs. 1 des BGB nachgekommen sind.
4.4. Der Widerruf muss in Textform erfolgen. Er kann auch durch Rücksendung der Ware ausgeübt werden. Er muss keine Begründung enthalten. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung. Für den Fall des fristgerechten Widerrufs seiner Willenserklärung ist der Verbraucher nicht mehr an seine auf den Abschluss eines Vertrages mit uns gerichtete Willenserklärung gebunden. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns Weingut Hans Jörg Venino

Juliana Venino & Sören Venino
Kirschgartenstr.22
65439 Flörsheim am Main
Telefon: 06145/4612
info@weingut-venino.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

4.5. Eine Verpflichtung zur Rücksendung besteht nicht, wenn die Ware nicht durch Paket versandt werden kann. In diesem Fall werden wir die Ware abholen lassen.
4.6. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Ware zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist.
4.7. Das Widerrufrecht besteht mangels anderer Vereinbarungen und unbeschadet anderer Gesetzlichen Bestimmungen nicht bei Verträgen zu Lieferungen von Waren, die nach Kundenwünschen angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind.

5. Preise
5.1. Die Preisangaben sind inklusive der Gesetzlich gültigen Mehrwertsteuer.
5.2.Der Versand erfolgt zu Lasten des Empfängers. Ab 250 EUR Auftragswert versenden wir frachtfrei. Für Händler gelten gesonderte Bedingungen.
5.3. Unsere Rechnungen sind sofort fällig. Soweit nichts anderes vereinbart ist, sind diese ohne Skonto und sonstige Abzüge zahlbar. Die Bezahlung kann Bar, per Vorkasse, per Nachnahme, per Rechnung (nicht bei Neukunden) und per Paypal erfolgen.
5.4. Die bestellten Waren können durch den Kunden im Weingut abgeholt werden. Auf Wunsch des Kunden werden diese auch versendet. Der Versand und die Bezahlung der Bestellung erfolgt per Rechnung. Bei Erstaufträgen von uns unbekannten Bestellern behalten wir uns die Lieferung per Nachnahme oder gegen Vorkasse vor.
5.5. Das Angebot ist freibleibend. Für ausverkaufte Weine bzw. Sekte bieten wir Ihnen nach Rücksprache gerne gleichwertigen Ersatz an.
5.6. Falls nicht anders vereinbart: Zahlung bei Abholung bzw. bei Versand innerhalb von acht Tagen nach Erhalt der Ware.
5.7. Für den Verkauf ab Hof gilt unsere Weinverkaufspreisliste.
5.8. Individualvereinbarungen gelten nur bei Einhaltung des Zahlungszieles. Bei Überschreitung wird automatisch der volle Rechnungsbetrag fällig.
5.9. Bei Mahnungen berechnen wir zusätzlich 5,00 EUR Büroaufwand je Mahnung.

6. Lieferung an Unternehmer
6.1. Für den Fall, dass im Verkehr mit Unternehmern die Waren an den Käufer zu versenden sind, haben wir mit der Übergabe der Waren an den Spediteur, den Frachtführer oder die sonst zur Ausführung der Versendung bestimmte Person oder Anstalt unsere Leistungspflicht erbracht und es geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung auf den Käufer über.

7. Eigentumsvorbehalt
7.1. Wir behalten uns das Eigentum an den gelieferten Waren bis zum Eingang aller Zahlungen aus dem Liefervertrag vor.
7.2. Im Verkehr mit Unternehmern behalten wir uns das Eigentum an dem Liefergegenstand bis zum Eingang aller Zahlungen aus der Geschäftsverbindung mit dem Käufer vor. Der Eigentumsvorbehalt erstreckt sich dann auch auf den anerkannten Saldo, soweit wir Forderungen gegenüber dem Käufer in laufende Rechnung buchen (Kontokorrent-Vorbehalt).

8. Mängelhaftung
8.1. Ist der Liefergegenstand mangelhaft gelten die gesetzlichen Vorschriften.
8.2. Während der Lagerung können sich Weinsteinkristalle im Wein bilden; dies ist ein natürlicher Vorgang, welcher die Qualität des Weines nicht beeinträchtigt. Als Grund für eine Reklamation werden sie nicht anerkannt.
8.3. Im Verkehr mit Unternehmern haben wir bei der Nacherfüllung die Wahl zwischen der Beseitigung eines Mangels oder der Lieferung einer mangelfreien Sache und verjähren die Ansprüche des Käufers wegen Mängel der Ware in einem Jahr.

9. Allgemeine Haftungsbeschränkungen im Verkehr mit Unternehmern
9.1. In allen Fällen, in denen wir im Verkehr mit Unternehmern aufgrund vertraglicher oder gesetzlicher Anspruchsgrundlagen zum Schadens- und Aufwendungsersatz verpflichtet sind, halten wir nur, soweit uns, unseren leitenden Angestellten oder Erfüllungshilfen Vorsatz, grobe Fahrlässigkeit, oder eine Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit zur Last fällt. Unberührt bleibt die verschuldensunabhängige Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz. Unberührt bleibt auch die Haftung für die schuldhafte Verletzung wesentlicher Vertragspflichten; die Haftung ist insoweit jedoch außer in den Fällen der Sätze 1 und 2 auf den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden beschränkt. Eine Änderung der Beweislast zum Nachteil des Käufers ist mit den vorstehenden Regelungen nicht verbunden.

10. Datenspeicherung
10.1. Datenspeicherung: Die Bestell- und Kundendaten (Vertragsdaten) werden ausschließlich zur Abwicklung der Bestellung genutzt und Betriebsintern in unserer Kundendatei gespeichert.
10.2. Kundendaten werden grundsätzlich nicht an Dritte weitergegeben.

11. Erfüllungsort, Gerichtsstand und Rechtsordnung
11.1. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.
11.2. Erfüllungsort für beide ist der Sitz unseres Weingutes.
11.3. Gerichtsstand ist Wiesbaden.
11.4. Mit Erteilung des Auftrages werden unsere Liefer- und Geschäftsbedingungen anerkannt.

Weingut Hans Jörg Venino
Juliana Venino & Sören Venino GbR
Kirschgartenstr. 22
65439 Flörsheim am Main/Rheingau
Telefon 06145-4612
Umsatzsteuer ID: DE 304435171
E-Mail info@weingut-venino.de

Weingut Hans Jörg Venino, Juliana Venino & Sören Venino GbR
Kirschgartenstraße 22
65439 Flörsheim-Wicker

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen